Hanföl bei Haarausfall und Haarwiederherstellung

Hanföl bei Haarausfall und Haarwiederherstellung

Ist Hanfsamenöl gut für Ihr Haar?

Wenn Sie von Menschen gehört haben, die Hanföl oder CBD-Öl bei Haarausfall oder Haarwiederherstellung verwenden, dann fragen Sie sich vielleicht, ob es funktioniert, und wenn ja, wie?

Die traurige Wahrheit ist, dass viele von uns irgendwann in ihrem Leben den Vertrauensverlust oder die Verlegenheit erleben werden, die stark geschädigtes oder schütteres Haar verursachen kann.

In diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf die Nährstoffe, die in Hanfsamenöl enthalten sind, und auf einige der Behauptungen, die über die Vorteile von Hanfsamenöl für das Haar aufgestellt werden, sowie auf die Verwendung von Hanfsamenöl bei Haarausfall und Haarwuchs, um die Magie dieses natürlichen Heilmittels zu enthüllen.

Die Magie der Hanfsamen bei Haarausfall

Warum also greifen Menschen zu Hanföl für die Gesundheit ihrer Haare?

Eine der bemerkenswertesten Besonderheiten des Öls ist die ungewöhnlich hohe Konzentration an essentiellen Fettsäuren (EFA’s), Omega-3 und Omega-6.

Der Körper ist nicht in der Lage, EFA’s selbst zu synthetisieren, und Fettsäuren sind für die Körperfunktionen auf molekularer Ebene, einschließlich der Bildung von Zellmembranen, lebenswichtig.

Hanfsamenöl enthält diese EFA’s in einem optimalen Verhältnis von 3:1, das der Körper für eine langfristige gesunde Ernährung benötigt.

Hanfsamenöl ist auch eine gute Quelle für andere ätherische Öle, Antioxidantien (wie Vitamin E und Karotin) und eine ausgezeichnete Proteinquelle, die alle bekannten Proteintypen enthält, einschließlich der neun essentiellen Aminosäuren, die buchstäblich die Bausteine Ihres Körpers sind.

Deshalb haben Hanf und CBD so viele gesundheitliche Vorteile und sind täglich gut für Sie!

Hanföl für das Haar

Nachdem man sich die Zusammensetzung von Hanfsamenöl angesehen hat, ist es einfacher, die möglichen Vorteile von Hanföl für das Haar zu erkennen. Die Eigenschaften von Hanfsamenöl in Verbindung mit anekdotischen Beweisen liefern solide Argumente für die Verwendung von Hanföl für Haarwachstum und -erholung. Es hat auch großartige entzündungshemmende Eigenschaften, die dazu beitragen, das Haar insgesamt zu stärken.

Einige der überzeugendsten Argumente besagen, dass Hanföl:

  • das Haarwachstum anregt – Essentielle Fettsäuren, die in Hanföl enthalten sind, sind für neues und gesundes Haarwachstum unerlässlich und versorgen die Haarfollikel mit Nährstoffen. Hanföl kann auch die Blutzirkulation auf der Kopfhaut anregen, um das Haarwachstum zu stimulieren.
  • Befeuchtet die Kopfhaut und das Haar – Hanföl kann Wasserverlust verhindern und der Kopfhaut und dem Haar Feuchtigkeit zuführen. Vitamin E, das in Hanföl enthalten ist, ist ein fantastischer Pflegestoff, und die Konzentration an Lipiden kann auch dazu beitragen, die Elastizität zu erhöhen.
  • Stärkt das Haar, um Haarbruch vorzubeugen – Die zusätzlichen Proteine, die in Hanföl enthalten sind, können die Keratinbildung während der Wachstumsphase des Haares unterstützen und dafür sorgen, dass es stärker, dicker und gesünder wächst.

Hanföl bei Haarausfall und Haarwiederherstellung

Beweise für die Vorteile von CBD-Öl bei Haarausfall

Wenn Sie online nach Bewertungen von Hanfsamenöl für Haarwachstum suchen, werden Sie eine Fülle von anekdotischen Beweisen finden, die die Vorteile von Hanfsamenöl für Haut und Haare unterstützen.

Wir haben jedoch etwas tiefer gegraben…

Und wir haben eine interessante Studie gefunden, die die Behauptungen auch wissenschaftlich zu unterstützen scheint.

Die Ergebnisse einer Studie mit 120 gesunden weiblichen Probanden wurden 2015 im Journal of Cosmetic Dermatology veröffentlicht. Die Probandinnen erhielten ein sechsmonatiges Ergänzungsprogramm mit Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie Antioxidantien (die alle in Hanfsamenöl enthalten sind), und am Ende der Studie wurde die Haardicke gemessen.

Die Ergebnisse waren signifikant und zeigten ein echtes Potenzial für die Verwendung von Hanfsamenöl für das Nachwachsen der Haare.

In der Gruppe, die Nahrungsergänzungsmittel einnahm, wurden folgende Ergebnisse erzielt:

  • Die standardisierte Fotobewertung zeigte eine überragende Verbesserung
  • Die Trichogrammmessung ergab, dass der Anteil wachsender Haare im Vergleich zur Kontrollgruppe zugenommen hatte
  • Ein Trichometer-Index zeigte, dass Haardurchmesser und -dichte in der mit Nahrungsergänzungsmitteln versorgten Gruppe zugenommen und in der Kontrollgruppe abgenommen hatten
  • Die Selbsteinschätzungen der Probanden berichteten von einem Rückgang des Haarausfalls (89.9%), eine Verbesserung des Haardurchmessers (86,1%) und eine Verbesserung der Haardichte (87,3%)

Wie verwendet man reines Hanfsamenöl für die Haare

Die einfachsten Möglichkeiten, Hanfsamenöl für die Gesundheit der Haare zu nutzen, sind entweder die Zugabe zur Ernährung oder die topische Anwendung.

Viele Ernährungswissenschaftler sind jedoch der Meinung, dass die Einnahme von Hanfsamenöl langfristig die größten Vorteile bietet. Außerdem hat es in 99,9 % der Fälle keine Nebenwirkungen.

Wenn Sie sich dennoch für eine topische Anwendung entscheiden, können Sie das Öl direkt in Ihre Kopfhaut einreiben, um gereizte Haut zu beruhigen und verlorene Feuchtigkeit zu ersetzen. Sie können es auch mit einem Haartrockner sehr sanft erhitzen und bis in die Haarspitzen einarbeiten, um Schäden durch Färben und Stylen zu reparieren.

Potenziell größere Vorteile von Hanfsamenöl für natürliches Haar werden erzielt, wenn Sie ein Handtuch um Ihr Haar wickeln und das Öl über Nacht einwirken lassen, bevor Sie es auswaschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.