Staatsvergewaltigung: Ein Leitfaden zu den Gesetzen und Meldepflichten der Bundesstaaten. Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen

Staatsvergewaltigung: Ein Leitfaden zu den Gesetzen und Meldepflichten der Bundesstaaten. Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen

Die Straftatbestände der gesetzlichen Vergewaltigung in den einzelnen Staaten legen das Alter fest, in dem eine Person rechtmäßig in sexuelle Handlungen einwilligen kann. Dieser Abschnitt konzentriert sich auf Gesetze, die sich mit Geschlechtsverkehr befassen.10Tabelle 1 fasst, soweit zutreffend, die Bestimmungen der einzelnen Staaten zusammen:

  • Alter der Zustimmung. Dies ist das Alter, in dem eine Person unter allen Umständen rechtmäßig in den Geschlechtsverkehr einwilligen kann;
  • Mindestalter des Opfers. Dies ist das Alter, unter dem eine Person unter keinen Umständen in den Geschlechtsverkehr einwilligen kann;
  • Altersunterschied. Liegt das Opfer über dem Mindestalter und unter dem Alter der Einwilligungsfähigkeit, ist der Altersunterschied der maximale Altersunterschied zwischen dem Opfer und dem Angeklagten, bei dem eine Person rechtmäßig in den Geschlechtsverkehr einwilligen kann; und
  • Mindestalter des Angeklagten für die Strafverfolgung. Dies ist das Alter, unter dem eine Person nicht für sexuelle Handlungen mit Minderjährigen belangt werden kann. In der Tabelle sind die Staaten aufgeführt, in denen dieses Gesetz nur gilt, wenn das Opfer älter als ein bestimmtes Alter ist.

Wie die erste Spalte in Tabelle 1 zeigt, variiert das Alter der Einwilligung von Staat zu Staat. In der Mehrzahl der Staaten (34) liegt es bei 16 Jahren. In den übrigen Staaten liegt das Schutzalter entweder bei 17 oder 18 Jahren (6 bzw. 11 Staaten).

Tabelle 1:
Staatliche Altersanforderungen
Staat Alter der
Zustimmung
Mindestalter
des Opfers
Altersunterschied
zwischen dem Opfer und Angeklagtem
(wenn das Opfer über dem Mindestalter liegt)
Mindestalter des Angeklagten
für die Strafverfolgung
Hinweis: In einigen Staaten gibt es Ausnahmen für Ehepaare. In dieser Tabelle wird davon ausgegangen, dass die beiden Parteien nicht miteinander verheiratet sind.
Alabama 16 12 2 16
Alaska 16 N/A 3 N/A
Arizona 18 15 2 (defendant must be in high school and < 19) N/A
Arkansas 16 N/A 3 (if victim is < 14) 20 (if victim is e 14)
California 18 18 N/A N/A
Colorado 17 N/A 4 (if victim is < 15), 10 (if victim is < 17) N/A
Connecticut 16 N/A11 2 N/A
Delaware 1812 16 N/A N/A
District of Columbia 16 N/A 4 N/A
Florida 18 16 N/A 24 (if victim is e 16)
Georgia 16 16 N/A N/A
Hawaii 16 14 5 N/A
Idaho 1813 18 N/A N/A
Illinois 17 17 N/A N/A
Indiana 16 14 N/A 18 (if victim is e 14)
Iowa 16 14 4 N/A
Kansas 16 16 N/A N/A
Kentucky 16 16 N/A N/A
Louisiana 17 13 3 (if victim is < 15), 2 (if victim is < 17) N/A
Maine 16 1414 5 N/A
Maryland 16 N/A 4 N/A
Massachusetts 16 16 N/A N/A
Michigan 16 1615 N/A N/A
Minnesota 16 N/A 3 (if victim is < 13), 2 (if victim is < 16) N/A
Mississippi 16 N/A 2 (if victim is < 14), 3 (if victim is < 16) N/A
Missouri 17 14 N/A 21 (if victim is e 14)
Montana 16 1616 N/A N/A
Nebraska 16 1617 N/A 19
Nevada 16 16 N/A 18
New Hampshire 16 16 N/A N/A
New Jersey 16 1318 4 N/A
New Mexico 16 13 4 18 (if victim is e 13)
New York 17 17 N/A N/A
North Carolina 16 N/A 4 12
North Dakota 18 15 N/A 18 (if victim is e 15)
Ohio 16 13 N/A 18 (if victim is e 13)
Oklahoma 16 14 N/A 18 (if victim is > 14)
Oregon 18 15 3 N/A
Pennsylvania 16 13 4 N/A
Rhode Island 16 14 N/A 18 (if victim is e 14)
South Carolina 16 14 Illegal if victim is 14 to 16 and defendant is older than victim N/A
South Dakota 16 1019 3 N/A
Tennessee 18 13 4 N/A
Texas 17 14 3 N/A
Utah 18 16 10 N/A
Vermont 16 16 N/A 16
Virginia 18 15 N/A 18 (if victim is e 15)
Washington 16 N/A 2 (if victim is < 12), 3 (if victim is < 14), 4 (if victim is < 16) N/A
West Virginia 16 N/A 4 (if victim is e 11) 16, 14 (if victim is < 11)
Wisconsin 18 18 N/A N/A
Wyoming 16 N/A 4 N/A

A common misperception about statutory rape is that state codes define a single age at which an individual can legally consent to sex. Only 12 states have a single age of consent, below which an individual cannot consent to sexual intercourse under any circumstances, and above which it is legal to engage in sexual intercourse with another person above the age of consent. For example, in Massachusetts, the age of consent is 16.

In the remaining 39 states, other factors come into play: age differentials, minimum age of the victim, and minimum age of the defendant. Each is described below.

Minimum age requirement. In 27 Staaten, in denen es kein einheitliches Schutzalter gibt, legen die Gesetze das Alter fest, unter dem eine Person unabhängig vom Alter des Angeklagten keinen legalen Geschlechtsverkehr haben darf (siehe zweite Spalte in Tabelle 1). Das Mindestalter in diesen Staaten reicht von 10 bis 16 Jahren. Die Rechtmäßigkeit des Geschlechtsverkehrs mit einer Person, die über dem Mindestalter und unter dem Schutzalter liegt, hängt vom Altersunterschied zwischen den beiden Parteien und/oder dem Alter des Angeklagten ab.

  • In New Jersey liegt das Schutzalter bei 16 Jahren, aber Personen, die mindestens 13 Jahre alt sind, können rechtmäßig sexuelle Handlungen vornehmen, wenn der Angeklagte weniger als 4 Jahre älter ist als das Opfer.

Altersunterschied. In 27 Staaten hängt die Rechtmäßigkeit von sexuellen Handlungen mit Minderjährigen zumindest unter bestimmten Umständen vom Altersunterschied zwischen den beiden Parteien ab (siehe dritte Spalte in Tabelle 1). In 12 dieser Staaten richtet sich die Rechtmäßigkeit allein nach dem Altersunterschied zwischen den beiden Parteien. Zum Beispiel:

  • Im District of Columbia ist der Geschlechtsverkehr mit einer Person, die noch nicht volljährig ist (16 Jahre), illegal, wenn der Angeklagte vier oder mehr Jahre älter ist als das Opfer.
  • Obwohl es weniger häufig vorkommt, variieren die Altersunterschiede in einigen Staaten je nach Alter des Opfers.
  • In Washington ist der Geschlechtsverkehr mit einer Person, die mindestens 14 und weniger als 16 Jahre alt ist, illegal, wenn der Angeklagte vier oder mehr Jahre älter ist als das Opfer. Der Altersunterschied nimmt ab, wenn das Opfer weniger als 14 Jahre alt ist (3 Jahre), und er nimmt weiter ab, wenn das Opfer weniger als 12 Jahre alt ist (2 Jahre).

Mindestalter des Angeklagten für die Strafverfolgung. Sechzehn Staaten legen Altersgrenzen für Beschuldigte fest, unterhalb derer Personen nicht für den Geschlechtsverkehr mit Minderjährigen belangt werden können (siehe letzte Spalte in Tabelle 1).

  • In Nevada liegt das Schutzalter bei 16 Jahren; Geschlechtsverkehr mit einer Person unter 16 Jahren ist jedoch nur dann illegal, wenn der Angeklagte mindestens 18 Jahre alt ist (das Alter, ab dem der Angeklagte strafrechtlich verfolgt werden kann).

Staaten, die ein Mindestalter für den Angeklagten festlegen, haben in der Regel auch ein Mindestalter für das Opfer. Oft ist das Alter des Angeklagten nur dann relevant, wenn das Opfer über dem Mindestalter liegt.

  • In Ohio ist der Geschlechtsverkehr mit einer Person unter 13 Jahren unabhängig vom Alter des Angeklagten illegal. Liegt das Opfer jedoch über diesem Mindestalter (13) und unter dem Schutzalter (16), so ist der Geschlechtsverkehr mit dieser Person nur dann illegal, wenn der Angeklagte mindestens 18 Jahre alt ist.

Einige Staaten legen Mindestaltersgrenzen für Angeklagte und Altersunterschiede fest.

  • In North Carolina liegt das Schutzalter bei 16 Jahren. Geschlechtsverkehr mit einer Person, die noch nicht volljährig ist, ist nur dann illegal, wenn der Angeklagte: (1) mindestens 4 Jahre älter als das Opfer und (2) mindestens 12 Jahre alt ist (das Alter, in dem der Angeklagte strafrechtlich verfolgt werden kann).

Gesamtbericht anzeigen

Vorschau

Download

„report.pdf“ (pdf, 1.69Mb)

Hinweis: Für Dokumente im PDF-Format ist der Adobe Acrobat Reader® erforderlich. Sollten Sie Probleme mit PDF-Dokumenten haben, laden Sie bitte die neueste Version des Readers® herunter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.