Wie man eine Ehe nach einem Seitensprung wieder in Ordnung bringt: 3 todsichere Methoden

Wie man eine Ehe nach einem Seitensprung wieder in Ordnung bringt: 3 todsichere Methoden

Mein Freund und ich haben seit 8 Jahren eine Beziehung. Ich lernte meinen Freund kennen, als ich 23 Jahre alt war. Anfangs war die Beziehung nicht sehr ernst, aber im Laufe der Jahre wurde es immer ernster zwischen uns. Er ging für 4 Jahre zur Armee, und nach seinem Abschluss wurde er 2018 eingesetzt, und da begannen die Affären, wie er sagte. Wir waren auch gerade im selben Jahr zusammengezogen.

Ich fand es dieses Jahr während einer seiner Pausen heraus. Er kam nach Hause und war ein bisschen verstört, weil etwas Schlimmes an seinem Arbeitsplatz und auch zu Hause passiert war. Er bat darum, einen Tag für sich allein zu haben, an dem er sich erholen konnte, und ich stimmte zu. Der nächste Tag war ein Samstag, und ich sollte eigentlich zurückfahren, aber stattdessen fragte er, ob wir uns stattdessen bei seiner Schwester treffen könnten. Wir unterhielten uns und er überzeugte mich, bei seiner Schwester zu bleiben, während er allein nach Hause fuhr. Ich wusste nicht, dass er eine Frau bei uns zu Hause hatte. Am nächsten Tag wachte ich mit einem mulmigen Gefühl auf, nahm mir einen Uber und fuhr nach Hause, als ich gerade aus dem Taxi stieg. Ich sah diese Frau, deren Name Leisha ist, zu ihrem Auto gehen (war mir aber in dem Moment nicht sicher, ob sie es war). Ich kannte sie, weil ich meinen Freund schon einmal mit ihr konfrontiert hatte, denn irgendetwas an ihrer Beziehung fühlte sich nicht richtig an.

Als ich das Haus betrat, saß er einfach da, als wäre nichts passiert. Im Laufe des Tages habe ich sein Telefon durchgesehen und ihr Foto gesehen. Sie trug meine Kleidung, und ich stellte ihn wegen des Fotos zur Rede, aber er leugnete es rundheraus, aber ich wusste in meinem Herzen, dass er log. Am selben Tag hatte er ein Familienessen, dem ich nicht gewachsen war, und er ließ mich zu Hause. Ich fand das Stirnband und den Schmuck der Frau, die sie absichtlich dort gelassen hatte, weil sie wusste, dass ich dort wohnte. Als ich meinen Freund erneut damit konfrontierte, stritt er alles ab und drehte stattdessen den Spieß um, indem er sagte, ich sei unfair zu ihm und er würde mich verlassen, wenn ich so weitermache.

Das nächste Mal war es ein Montag, ich ging wie üblich zur Arbeit und er blieb zu Hause. Am Abend beschloss er, das Haus zu verlassen und sagte, er wolle mit seinem Freund PS spielen, was in der Tat stimmte, aber der wahre Grund dafür war, dass die Frau an diesem Tag in unserem Haus war und sie nicht gehen wollte, und die einzige Möglichkeit war, sie anzulügen, dass er irgendwohin gehen würde. Als ich zu Hause ankam, wartete ich auf ihn, denn irgendetwas war nicht in Ordnung. Als er einschlief, nahm ich sein Handy wieder an mich und ging durch seine Galerie statt durch seine Nachrichten und sah ein Video von ihm mit einer anderen Frau, die noch in unserem Haus war, und da war die Hölle los.

Die Tage danach waren voller Spannungen und wir sprachen miteinander, aber nicht so viel. Schließlich ging er wieder zur Arbeit. Ein paar Wochen später beschloss ich, seine Galerie auf dem Laptop, den er zurückgelassen hatte, durchzusehen. Und da sah ich all diese Videos und Fotos von weiteren Frauen, einige in Motels, andere im Haus seiner Mutter. Und als ich ihn damit konfrontierte, log er immer noch und behauptete, sie seien von vor unserer Begegnung, was nicht stimmte, denn auf dem Video konnte ich sehen, dass sie erst kürzlich entstanden waren.

Ich weiß nicht, was ich tun soll, ich fühle mich festgefahren. Ich bin so verletzt und enttäuscht von seinem Verrat. Aber mein größtes Problem ist, dass ich befürchte, dass ich es mit einem pathologischen Lügner zu tun habe, der nie die Wahrheit sagen kann, selbst wenn er damit konfrontiert wird, denn bis jetzt habe ich immer noch dieses Bauchgefühl, dass er nicht ganz ehrlich zu mir war. Und ich bin so frustriert, denn selbst wenn ich versuche, ihm klar zu machen, wie sehr mich sein Verrat verletzt und gebrochen hat, scheint er das nicht zu verstehen. Er fragt mich immer wieder, was er tun kann, um die Dinge besser zu machen, aber er versteht nicht, dass das Verstecken von Dingen die Situation nur noch schlimmer macht, und wenn ich um mich schlage, sagt er mir, dass ich zerbrechlich und verrückt bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.